Zertifikat elster herunterladen

Ihr Zertifikat ist genau 3 Jahre gültig, danach müssen Sie den gesamten Prozess noch einmal durchlaufen und ein neues erhalten. Als Mac-Nutzer habe ich die Collmex-Website für meine monatliche Mehrwertsteuererklärung verwendet. Leider aufgrund der Notwendigkeit, das digitale Zertifikat zu haben, haben sie angekündigt, dass sie diesen Dienst beenden werden. So wie ich die Dinge verstehe, funktioniert ELSTER nicht mit einem Mac, also muss ich eine Alternative finden. Sie verwenden Ihr ELSTER Digitalzertifikat, wenn Sie Ihre Umsatzsteuer-Voranmeldung einreichen: Geben Sie die Aktivierungsdaten ein und erhalten Sie Ihre Zertifikatsdatei als Download. Zur Elster-Homepage: www.elster.de Dann wählen Sie benutzerkonto erstellen (siehe Abb. 1) Nachdem Sie Ihr Konto erfolgreich aktiviert haben, wird automatisch eine digitale Signatur (Zertifikatsdatei) für Sie generiert. Laden Sie dies herunter und bewahren Sie es irgendwo sicher auf Ihrem Computer auf (es kann sich auch lohnen, es auf einem USB-Stick zu speichern, da Sie es jedes Mal benötigen, wenn Sie sich bei ELSTER anmelden möchten). Wenn Sie nun dieses Zertifikat verwenden möchten, d. h. entweder: Wenn Sie Computer ändern möchten, kopieren Sie diese .pfx-Datei (das ist Ihr ELSTER-Digitalzertifikat) von diesem Standardspeicherort auf einen USB-Stick und idealerweise an denselben Speicherort auf Ihrem neuen Computer. In Schritt 2 (s.

Abb. 2)) benachrichtigt Sie das System, dass Sie “aus Sicherheitsgründen” Ihre Zertifikatsdatei (die Ihr Login sein wird) erst am Ende der Registrierung erhalten. Klicken Sie auf Weiter. Wenn Sie für die Mehrwertsteuer registriert sind, d.h. wenn Sie kein Kleinunternehmer sind, benötigen Sie ein ELSTER Digitalzertifikat, mit dem Sie Ihre Umsatzsteuer-Voranmeldungen (= MwSt.-Meldungen) ab 2013 unterschreiben können. Haben Sie versucht, Ihr altes Konto zu löschen, bevor Sie ein neues Konto registrieren: www.elster.de/anwenderforum/showthread.php?35994-PIN-vergessen/page2 Die Zertifikatsdatei ist die beste Option für alle Benutzer. Weitere Login-Optionen stehen unternehmern und Steuerberatern zur Verfügung. 1. Login-Optionen Sie wählen, um mit einer Zertifikat-Datei anmelden. Auf der nächsten Seite müssen Sie bestätigen, dass Sie möchten, dass sie das Zertifikat an einem Standardplatz auf Ihrem PC speichern, und Sie müssen eine PIN (= Passwort) definieren, die Sie von nun an verwenden werden (also schreiben Sie es irgendwo auf, damit Sie es nicht vergessen!). Was auch mit der Änderung des Titels des Threads wäre es, um es etwas in der Zeile “Wie man sich registriert und ein ELSTER digitales Zertifikat : Obligatorisch für Freiberufler/Selbstständige und für die Mehrwertsteuererhebung” zu erhalten. Da die digitale Signatur von jedem unabhängig von der Kategorie verwendet werden kann, ist sie jetzt für Freiberufler und Selbständige (auch Teilzeit) obligatorisch, auch wenn Sie keine Mehrwertsteuer erheben.

Problemumgehung: Machen Sie eine neue Registrierung mit Ihrer Steuernummer (nicht Ihrer Steuer-ID). Kann jemand vorschlagen, wie ich aus dieser Fang 22 Situation herauskommen kann? Panda, ich schaue dich an. Eine beliebige Anzahl falscher Einträge scheint sie nicht zu blockieren. Muss ich sie manuell bitten, dies durch einen Brief oder etwas zu blockieren? Nach Stunden des Versuchs, herauszufinden, die FAQ sagen mir, dass ich mich im Falle eines Verlusts der PIN erneut registrieren soll. . Klicken Sie nun auf “Schritt 2: Aktivierung und erstmaliges Login”: Nachdem Sie auf “Absenden” geklickt haben, erhalten Sie ein Bestätigungsfenster, in dem Sie eine E-Mail erhalten, in der Sie einen Bestätigungslink finden, auf den Sie klicken müssen. Ich habe mich noch einmal gefragt und die Bestätigung des Hauptpostamtes beigefügt, dass ich dort einen Briefkasten habe. Und… mein Finanzamt stimmte plötzlich zu! Geben Sie den Aktivierungs-Code wieder ein (ziemlich redundant, aber wenn sie es wollen…): Klicken Sie auf “Einkommenssteuer” und dann auf “Einkommenssteuererklärung”. Sie sehen eine Liste aller möglichen Einkommensteuer-Steuererklärungsformulare. Wenn Sie nicht sicher sind, welche Formulare Sie ausfüllen müssen, bietet unsere Jährliche Einkommensteuer-Steuererklärungsseite einen Überblick darüber, wofür die verschiedenen Formulare bestimmt sind. Auf der nächsten Seite (Abb.

3) sehen Sie, wie bürokratisch… Leider haben die Beamten alles klargemacht: ELSTER (ELektronische STeuerERklärung = elektronische Steuererklärung) ist ein deutsches Online-Steueramt, das vom Bundeszentralamt für Steuern entwickelt wurde, um es jedem zu ermöglichen, seine Steuererklärungen online einzureichen.